Was sagt Dir Dein (Bauch) Gefühl? – Sommerakademie – 12 Jahre Erfahrung in NLP-Kompaktausbildungen

NLP – Sommerakademie – 12 Jahre Erfahrung in NLP-Kompaktausbildungen.
Was Sagt Dir Dein (Bauch) Gefühl? - Sommerakademie - 12 Jahre Erfahrung In NLP-KompaktausbildungenKennst Du das? Jeder von uns hat Ideen. Doch manchmal ist es nicht leicht, die Qualität einer neuen Idee einzuschätzen oder gar zu bestimmen. Ist dieser Gedanke, den ich gerade hatte, die tollste Idee seit der Erfindung der Glühbirne? Oder ist es einfach nur eine Idee, die mich ins Chaos stürzt oder mich da hinbringt, wo ich gerne hinmöchte? – das fragst Du Dich im Alltag vielleicht auch mal hin-und wieder, oder?!

Oft brauchen wir ja gerade dann DIE richtige Idee, wenn es uns nicht so gut geht. Vielleicht ist der Tag, oder die Woche nicht so gelaufen, es ist Samstagabend, die Einladung für die Party mit Freunden hängt am Kühlschrank. Was nun? Hingehen oder zuhause bleiben? Ist es eine gute Idee oder wird es ein weiterer Reinfall auf der Liste der Top-Ten-best-vergeudeten Samstag Abende in der Geschichte des Universums?

Dem Gesetz der Anziehung zufolge ist es ja ganz leicht und einfach: Folge einfach Deinem (Bauch) Gefühl! So kam ein Freund vor kurzem auf die Idee, jetzt Versandienstleister zu werden. Damit könne man, so sagte er, viel Geld in kurzer Zeit verdienen, man hätte auch Kontakt mit Menschen und ein passives Einkommen.

Ich stellte ihm folgende Frage: “Was für ein (Bauch) Gefühl hattest Du, als Du auf diese Idee kamst?“ Die Antwort war “Ein Gutes, wenn es so läuft wie es sich anhört“. Ein Hauch von schlechtem Gefühl, war unterbewusst rauszuhören. Ist ja logisch: Wenn jemand “unten“ ist, eine weniger gute Stimmung hat, nachdenklich, hoffnungslos oder einfach nur schlecht drauf ist, dann kann er oder du nur Ideen (Gelegenheiten) anziehen, die eine entsprechend schlechte Schwingungsqualität haben.

Denn wir sind “Schwingungswesen“. Unsere Gefühle sind verantwortlich für unsere Schwingung im Universum. Das womit du Dich beschäftigst, strahlst Du aus und wirst es in gleichen Maßen wieder anziehen, oder: Deine Gedanken führen zu Deinen Gefühlen, Deine Gefühle führen zu Deinen Handlungen und Deine Handlungen führen zu Deinen Ergebnissen heißt: Schlechte Schwingungen, schlechte Gefühle u. Dinge, die du nicht haben willst. Positive Schwingungen, gute Gefühle u. Dinge, die Du gerade anziehst, die Dich zu Deinen Zielen bringt, Dich glücklich, reich und unwiderstehlich machen. That´s it!

Also höre ab heute auf Dein (Bauch) Gefühl, wie gut Deine Ideen sind: Falls Du Dich in dem Moment, als Dir die Idee kam, schlecht gefühlt hast, in Sorge oder gar angst warst, kannst Du die Idee vergessen. Nur wenn Du Dich richtig gut fühlst, fröhlich, glücklich und positiv, kann eine gute, Idee zu Dir kommen.

Wie viele Menschen kennst Du, die nicht oder wenig auf Ihr (Bauch) Gefühl hören und oft die “verkehrten“ Entscheidungen treffen, nutze Dein (Bauch) Gefühl in Zukunft mehr für Deine Entscheidungen, mit diesem Bewusstsein hast Du eine Gabe, die Dir Deinen (Traum) Beruf, Deine Partnerin oder sogar DIE Idee zeigen wird. Es ist ein zuverlässiges Gefühl und lässt Dich nicht im Stich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.