Tolle Aktionen 2014 vergessen Kinder und Hilfe für die Berliner Bahnhofsmission

Vergessen Kinder , BahnhofsmissionLiebe Freunde, das Jahr neigt sich zum Ende und irgendwie kommt in jedem das schlechte Gewisen auf, zu helfen. Ich selbst gestehe auch immer zum Jahresende an solche Aktionen zu denken und mich zu beteiligen. Woran das liegt? Ich denke es ist der Gedanke näher zusammen zu rutschen und sich zu besinnen auf das was wir haben, was wir haben könnten und vielleicht noch mehr auf das was andere nicht haben. Nicht ohne Grund sehren wir in der dunklen Jahreszeit immer vermehrt die Spendenaufrufe auf allen Kanälen des deutschen Fernsehens.
In diesem Jahr habe ich meinen Spendenkuchen einmal auf mehrere kleine Projekte verteilt, einige davon vermag ich nicht zu nennen aber zwei möchte ich einmal hier aufführen, weil diese unter einem klaren Ziel stehen.

Zwei Menschen die ich persönlich kenne geben ziehmlich viel für die Hilfe Anderer.

vergessene Kinder1 - Vergessen Kinder , BahnhofsmissionZum Einen ist da mein ehemaliger Kollege Michael Uhde. Michael hat sich mit so viel Herzblut einer Mission verschrieben das er sein ganzes Hab und Gut hergeben würde um den „vergessenen Kindern“ in Rumänien beizustehen. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich Michael mit diesem Projekt und mittlerweile gehen mehrere LKW´s an SACHSPENDEN pro Jahr an die „vergessenen Kinder“ nach Rumänien. Hier unterstreiche ich, Sachspenden wie Wolldecken und warme Kleidung, es ist als deutlich zu erkennen dass es hier um eine tatsächliche Hilfe geht die auch zu 100% ankommen soll. Was bei Hilfsspenden durch finanzielle Mittel nicht immer gewährleistet ist. Ich möchte aber ergänzen dass die LKW Transporte nicht nur gefährlich sind, sondern auch sehr kostenintensiv, bei denen sich immer mal Spender finden müssen sich auch in diesem Rahmen zu beteiligen.

Michael würde noch viel häufiger fahren, wenn es an den Transportkosten nicht fehlen würde. Für diesen Zweck rufe ich hier auch noch einmal auf diese geniale Aktion, über das ganze Jahr, zu unterstützen.
Wer den Verein unterstützen möchte:
Vergessene Kinder e.V.
Sepa DE76301502000018104000
Bic WELADED1KSD

Webseite: Vergessene-Kinder.com
Fragen zu dem Projekt: Michael Uhde

Das Zweite erwähnenswerte Projekt

Weiterhin gab es in diesem Jahr zum ersten Mal die Aktion zugunsten der Berliner Bahnhofsmission. Organisiert von Mirko Drescher. Ein angagierter YouTube Kollege, dem es durch einen Zufall in den Sinn kam, an den Stellen ein Pflaster zu kleben, an die man schon kaum noch denkt. Die Bahnhofsmissionen gibt es wahrscheinlich schon so lange, wie es Bahnhöfe gibt, doch geraten diese eher bei Umbauten in die Medien, anstatt bei solchen wichtigen Unterfangen wie die Hilfe der Bedürftigen.

Bahnhofsmission Berlin - Vergessen Kinder , Bahnhofsmission

Hier findet Ihr die Videos



Berliner Stadtmission Facebook: http://goo.gl/5dhR2E
Die Hilfen der Aktion:

M1Molter

Facebook: https://www.facebook.com/M1Molter
Youtube: https://www.youtube.com/user/M1Molter

Volker Knochel

Volker Knochel: http://goo.gl/uMVf0W

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.