Der erste Schritt zum eigenen Blog

Der Weg zum eigenen Blog ist eigentlich gar nicht so schwierig. Es ist mittlerweile kinderleicht, eine Domain zu registrieren und eine WordPress Installation dort vorzunehmen. Das Design und das Drumherum ist alles schnell gefunden.
Noch einfacher ist die Lösung via Blogspot zum Beispiel. Die kostenlose Version von Google ist eine gute Alternative zu bloggen. Allerdings sollte man sich gut überlegen, ob man tatsächlich zu Blogspot geht oder sich eine eigene Domain zulegt. Ein Wechsel im Anschluss ist nur sehr schwierig. Denn die Leser umzuziehen auf eine andere Domain ist nicht so einfach. Ich persönlich nutze beides aber natürlich vorzugsweise den Weg der eigenen Domains.

Continue reading Der erste Schritt zum eigenen Blog