Die verschiedenen Formen des Lernens

Das Lernen hat einen sehr vielfältigen Hintergrund. Der Erwerb von Fähigkeiten und Kenntnissen erfolgt auf absichtlichen Weg, wobei die Rede vom intentionalen Lernen ist. Ferner gibt es das beiläufige Lernen. Die Form ist als implizites oder inzidentes Lernen bekannt. Außerdem gibt es den kollektiven oder individuellen Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten. Der Ursprung ist auf sozialer, körperlicher oder geistiger Ebene zu sehen. Unterschieden wird in diesem Fall zwischen verschiedenen Formen des menschlichen Lernens. Es kommt dabei zu einer Klassifizierung der Kriterien hinsichtlich der Lernprozesse.
Continue reading Die verschiedenen Formen des Lernens

Lernen im Alter

Lernen zu jeder Zeit

Es gibt für niemand eine Begrenzung für das Lernen. Möglich ist dies mit 20 ebenso wie mit 50 oder mit 70. Es zählen in diesem Fall viele Gründe wie die Flexibilität und der Wille. Sie helfen dabei, die Vorurteile über das Lernen im Alter zu überwinden.Davon gibt es einige, wie zum Beispiel, dass das Lernen im Alter nicht mehr so schnell verlaufen würde. Denn nur der Mensch, der sein Gehirn nicht trainiert bleibt stehen und kann sich nicht weiter entwickeln.
Continue reading Lernen im Alter

Lernen ist schon immer mein ständiger Begleiter…

Jeder Mensch lernt anders und ist individuell zu behandeln. Dazu kommt natürlich die sich laufend vergrößernde Branche. Nach einem langen Tag auf der Arbeit folgen noch ein paar Stunden zuhause, in denen man das neue verarbeitet und ggf. nochmal aufarbeitet. An stressigen Tagen, leider die meisten, bleibt höchsten das Abendessen um sich ausgewogen zu ernähren. Bis dahin ist es aber ein weiter Weg und so muss der kleine und große Hunger anders überbrückt werden, denn Zeit ist Geld und beides ist rar. Morgens schnell einen Kaffe To Go und ein Schnitzelbrötchen dann ab ins Büro, es wird ein langer Tag. Der übliche Bürowahnsinn, Kundengespräche und daneben noch Dozieren. Continue reading Lernen ist schon immer mein ständiger Begleiter…