Stefan Wegerhoff – Blog

Schreibblockade? Kein Problem!

Profis schreiben einen guten Blogartikel in 30 bis 60 Minuten. „Normalerverbraucher“ benötigen hierzu meist etwas länger. Trotzdem kann ein guter Blogartikel in, sagen wir, zwei Stunden fertiggestellt sein, ohne dass man ein Dutzend Abläufe nimmt oder die Arbeit gar auf die kommende Woche vertagt.

Bloggen ohne Frust

Blogs müssen regelmäßig mit neuen Artikeln und Lesestoff gefüttert werden, sonst bleiben die Leser aus. Ein Teil der Blogbesitzer schreibt selbst, andere beauftragen Autoren, wieder andere suchen auf Autorenplattformen bzw. bei Schreibbüros nach geeignetem Material.
Continue reading Schreibblockade? Kein Problem!

Blogbeiträge als Einnahmequelle

Nicht jedem jungen Menschen ist es möglich, ohne besondere Anstrengung hervorragende Texte zu verfassen. Mancher Schüler hat beim Aufsatzschreiben Probleme, einen treffenden Text zu bearbeiten oder einen ausgefeilten Aufsatz zu schreiben.

Content für Blog als Einnahmequelle nutzen

Wenn Sie als Blogbetreiber regelmäßig eine hohe Besucherzahl erreichen wollen, sollten Sie laufend neuen Content einstellen, damit Ihr Blog für die Besucher interessant bleibt. Dasselbe gilt für das soziale Netzwerk „Twitter“, bei der regelmäßig aktuelle Einträge erst die Kommentare interessant machen. Sie selbst könnten aber auch erstellten Content verkaufen und als Einnahmequelle nutzen.
Continue reading Blogbeiträge als Einnahmequelle

Der erste Schritt zum eigenen Blog

Der Weg zum eigenen Blog ist eigentlich gar nicht so schwierig. Es ist mittlerweile kinderleicht, eine Domain zu registrieren und eine WordPress Installation dort vorzunehmen. Das Design und das Drumherum ist alles schnell gefunden.
Noch einfacher ist die Lösung via Blogspot zum Beispiel. Die kostenlose Version von Google ist eine gute Alternative zu bloggen. Allerdings sollte man sich gut überlegen, ob man tatsächlich zu Blogspot geht oder sich eine eigene Domain zulegt. Ein Wechsel im Anschluss ist nur sehr schwierig. Denn die Leser umzuziehen auf eine andere Domain ist nicht so einfach. Ich persönlich nutze beides aber natürlich vorzugsweise den Weg der eigenen Domains.

Continue reading Der erste Schritt zum eigenen Blog

Was ist denn Email Marketing?

Vor einigen Wochen war ich auf einer Tagung bei der es auch um das Thema Email Marketing ging. Da ich derzeit auf der Suche nach einem Neuen Projekt gewesen bin, und ich nicht nur einen Grund hatte, mich mit dem Thema näher zu beschäftigen. Doch auf diese Gründe komme ich später zurück.

Zunächst einmal möchte ich erwähnen, dass ich mich bis dahin sehr gegen Email Marketing gesträubt habe. Für mich hieß es immer Spam. Ich wollte die Leute nicht nerven mit Emails die die Leser unter Umständen gar nicht lesen wollen. Ich bekomme selbst täglich Emails mit Inhalten die mich nicht

Continue reading Was ist denn Email Marketing?

Startseite Blog

Herzlich willkommen auf meinem Blog

Auch wenn das hier alles ein wenig durcheinander wirkt, habe ich mich entschieden, meinen Blog nicht nach Themen zu sortieren, sondern chronologisch. Ich denke die Reihenfolge, wie mich etwas beschäftigt, ist interessanter als würde ich nach Themen Ordnung halten.
Wenn Dir mal ein Inhalt nicht gefällt, dann sei doch bitte so zeitgemäß und kontaktiere mich.

Ich wünsche viel Spaß auf meiner Seite und habe noch einige Anliegen, hierzu beachte bitte meine Netiquette

Continue reading Startseite Blog