Stefan Wegerhoff – Blog

Der erste Eindruck

In unserem Leben begegnen wir jeden Tag neuen Menschen, sei es nur für einen kurzen Moment auf der Straße, beim Bäcker oder vielleicht beim wöchentlichen Einkauf. Mit diesen Leuten haben wir in der Regel wenig zu tun. Manchmal ein kurzes Lächeln, ab und zu eine freundliche Geste, mehr ist es normalerweise nicht das wir mit fremden Menschen teilen. Dann gibt es noch die andere Sorte, die Menschen die uns z.B. vorgestellt werden oder auf einer Veranstaltung kennen lernen. Diese Personen, anders als die erste Gruppe, kennen wir oft länger, im besten Fall sogar Jahre oder Jahrzehnte.
Den einen stehen wir von Anfang an skeptisch und etwas reserviert gegenüber Continue reading Der erste Eindruck

Warum ist konsequente Weiterbildung wichtig?

Egal, ob Sie arbeitssuchend, krank geschrieben oder in einem Minijob beschäftigt sind: Nur durch ständige Fortbildungsmaßnahmen kommen sie aus Ihrem momentanen Tief heraus. Dies gilt im Übrigen auch für alle anderen Arbeitnehmer. Heutzutage muss man sich ständig neuen Gegebenheiten anpassen. Die Technologie-Entwicklung geschieht in rasantem Tempo. Wer nicht auf dem neusten Stand ist, wird schnell abgehängt. Er kann nicht mehr mitreden. Man beherrscht nach einem Jahr wichtige Dinge nicht mehr, die neue Standards setzen. Es wird immer schwerer, den Anschluss an nicht mitgegangene technische Entwicklungen zu bekommen, wenn man erst einmal Wissenslücken zugelassen hat. Vorbeugen ist leichter als nachholen.
Continue reading Warum ist konsequente Weiterbildung wichtig?

Auch für Erwerbslose gibt es keinen 160 € – Job

Versicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse in Voll- und Teilzeit

In Deutschland waren im Jahr 2015 mehr als 30 Millionen Menschen in sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnissen angestellt (Quelle: Statistisches Bundesamt). Das bedeutet, dass sie für ihre Tätigkeit Lohn oder Gehalt bezogen und dafür Abgaben für die Sozialversicherung abgeführt haben. Arbeitsverträge in Vollzeit umfassen in der Regel 36 bis 40 Arbeitsstunden in der Woche, das ist vom geltenden Tarif- oder vom individuellen Arbeitsvertrag abhängig. Viele Mütter und auch Väter arbeiten inzwischen aber auch in Teilzeit. Sie vereinbaren individuell mit ihrem Arbeitgeber die Wochenarbeitszeit, um so Familie und Beruf besser unter einen Hut zu bringen. Manche Teilzeitbeschäftigte gehen aber noch einem Nebenerwerb nach und reduzieren deshalb ihre Arbeitszeit. Ihnen steht dann natürlich nur anteilig Lohn oder Gehalt zu. Ansonsten haben sie aber die gleichen Rechte wie andere Arbeitnehmer auch.
Continue reading Auch für Erwerbslose gibt es keinen 160 € – Job

Die verschiedenen Formen des Lernens

Das Lernen hat einen sehr vielfältigen Hintergrund. Der Erwerb von Fähigkeiten und Kenntnissen erfolgt auf absichtlichen Weg, wobei die Rede vom intentionalen Lernen ist. Ferner gibt es das beiläufige Lernen. Die Form ist als implizites oder inzidentes Lernen bekannt. Außerdem gibt es den kollektiven oder individuellen Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten. Der Ursprung ist auf sozialer, körperlicher oder geistiger Ebene zu sehen. Unterschieden wird in diesem Fall zwischen verschiedenen Formen des menschlichen Lernens. Es kommt dabei zu einer Klassifizierung der Kriterien hinsichtlich der Lernprozesse.
Continue reading Die verschiedenen Formen des Lernens