Biografie Irgendwann einmal war ich Gießereimechaniker Fachrichtung Handformguss, aber nicht immer ein Mann aus Stahl. Heute bin ich Werkschutzfachkraft, was mit Kraft wenig zu tun hat. Derzeit bereite ich mich auf die Meisterprüfung für Schutz und Sicherheit vor, was mir berufliche Sicherheit geben soll. Desweiteren bin ich waffensachkundig aber nicht vernarrt, Ersthelfer aber nicht sensationsgeil, sogenannter Security aber kein Prolet, sondern ein Wachmann, der wach ist, mit Verstand und Köpfchen wie es sie nur selten gibt. Dozent bin ich auch noch und lehre meine Philosophie, ohne mich aufzudrängen. Vielmehr mache ich Menschen darauf aufmerksam, dass das, was ich beruflich tue, das ist, was man von Wachmann oder Frau verlangt. Denn Sicherheit zu geben ist, wenn der Kunde oder dessen Gäste sich wohl fühlen, ohne zu merken woran es liegt. Ein Autor, eines Motivationsbuches, den Menschen auf die Beine zu helfen, die an das GUTE glauben und neue Kraft aus dem letzten Funken Hoffnung gewinnen wollen. Ein Einkaufsberater, mit Herz und Verstand, meinem Geschäftspartner und Freund das Standbein zu ermöglichen, welches Ihm eine anspruchsvolle und Tätigkeit und Lebensaufgabe bietet. Mein neustes Projekt ist die Musik, Texte die scheinbar nicht nur mich bewegen, berühren sondern Menschen, die die in meinem Leben einen ganz besonderen Platz bekommen.

Biografie Irgendwann einmal war ich Gießereimechaniker Fachrichtung Handformguss, aber nicht immer ein Mann aus Stahl. Heute bin ich Werkschutzfachkraft, was mit Kraft wenig zu tun hat. Derzeit bereite ich mich auf die Meisterprüfung für Schutz und Sicherheit vor, was mir berufliche Sicherheit geben soll. Desweiteren bin ich waffensachkundig aber nicht vernarrt, Ersthelfer aber nicht sensationsgeil, sogenannter Security aber kein Prolet, sondern ein Wachmann, der wach ist, mit Verstand und Köpfchen wie es sie nur selten gibt. Dozent bin ich auch noch und lehre meine Philosophie, ohne mich aufzudrängen. Vielmehr mache ich Menschen darauf aufmerksam, dass das, was ich beruflich tue, das ist, was man von Wachmann oder Frau verlangt. Denn Sicherheit zu geben ist, wenn der Kunde oder dessen Gäste sich wohl fühlen, ohne zu merken woran es liegt. Ein Autor, eines Motivationsbuches, den Menschen auf die Beine zu helfen, die an das GUTE glauben und neue Kraft aus dem letzten Funken Hoffnung gewinnen wollen. Ein Einkaufsberater, mit Herz und Verstand, meinem Geschäftspartner und Freund das Standbein zu ermöglichen, welches Ihm eine anspruchsvolle und Tätigkeit und Lebensaufgabe bietet. Mein neustes Projekt ist die Musik, Texte die scheinbar nicht nur mich bewegen, berühren sondern Menschen, die die in meinem Leben einen ganz besonderen Platz bekommen.

Die Didaktik

DidaktikIn der Pädagogik gibt es neben der Methodik, also der praktischen Art der Wissensvermittlung, auch die Didaktik. Sie beschäftigt sich mit der Theorie und Praxis des Lehrens, aber auch des Lernens (Mathetik). Im engeren Sinne bezieht sich die Didaktik am ehesten auf die Theorie der Unterrichtsführung, während die Methodik die Praxis beschreibt. Bereits Ende des 16. Jahrhunderts wurde der Begriff Didaktik als „Lehrkunst“ geprägt. Dabei gibt es grundlegend als Unterscheidungen die

– Lehre durch Unterweisung
– Lehre durch Gespräch und die
– Lehre durch Selbsterkenntnis

Einmal wird den Schülern im Sachvortrag Wissen vermittelt, einmal im Dialog und einmal durch die praktischen Erfahrungen, die jeder Schüler während seiner (Schul-)Laufbahn sammelt.

Wichtige Fragen der Didaktik

Continue reading Die Didaktik

10 Ratschläge zu einer guten Rhetorik

Rhetorik-StefanWegerhoffDer Auszug aus einem Zitat von Joubert zeigt es deutlich: „Sprache ist Malerei für das Ohr.“ Er bringt damit auf den Punkt, wie eine Rede zu halten ist. Rhetorik ist nicht jedermanns Sache und nicht jeder ist ein begnadeter Redner. Doch wer einige Punkte beherzigt, kann sich zumindest das Interesses seiner Zuhörer sichern. Im Idealfall kann er sie überzeugen, Gefühle ansprechen oder Handlungen auslösen.

Was ist Rhetorik und was kann sie?

Continue reading 10 Ratschläge zu einer guten Rhetorik

Tolle Aktionen 2014 vergessen Kinder und Hilfe für die Berliner Bahnhofsmission

vergessene KinderLiebe Freunde, das Jahr neigt sich zum Ende und irgendwie kommt in jedem das schlechte Gewisen auf, zu helfen. Ich selbst gestehe auch immer zum Jahresende an solche Aktionen zu denken und mich zu beteiligen. Woran das liegt? Ich denke es ist der Gedanke näher zusammen zu rutschen und sich zu besinnen auf das was wir haben, was wir haben könnten und vielleicht noch mehr auf das was andere nicht haben. Nicht ohne Grund sehren wir in der dunklen Jahreszeit immer vermehrt die Spendenaufrufe auf allen Kanälen des deutschen Fernsehens.
In diesem Jahr habe ich meinen Spendenkuchen einmal auf mehrere kleine Projekte verteilt, einige davon vermag ich nicht zu nennen aber zwei möchte ich einmal hier aufführen, weil diese unter einem klaren Ziel stehen. Continue reading Tolle Aktionen 2014 vergessen Kinder und Hilfe für die Berliner Bahnhofsmission

Mit guter Rhetorik sein Gegenüber überzeugen

Mit guter Rhetorik sein Gegenüber überzeugenEs gibt immer wieder Menschen, die wir wegen ihrer Überzeugungskraft bewundern. Jeder von uns kennt sie, die Teilnehmer an Talkshows, die den anderen in jeder Angelegenheit haushoch überlegen sind. In diesem Fall bekommt das Sprichwort, jemanden das Wort im Munde umdrehen, seine wahre Bedeutung. Begnadete Redner werden jedoch nicht als solche geboren, sondern sie haben ihre Auftritte und im Besonderen ihre Rhetorik erlernt und immer wieder geübt und sich dadurch eine spezielle Technik angeeignet, welche sich jeder aneignen kann. Viele nutzen die Technik der Rhetorik auch als Kampfinstrument, um ein Produkt zu verkaufen oder immer recht zu behalten. Um sich dagegen wehren zu können, müssen Sie wissen, worauf es bei guter Rhetorik ankommt.
Continue reading Mit guter Rhetorik sein Gegenüber überzeugen

Rhetorik

RhetorikRhetorik, darunter versteht man auf der einen Seite die Fähigkeit seine Meinung öffentlich kundzutun oder einen Vortrag so zu gestalten, dass den Zuhörern die Inhalte verständlich und wirkungsvoll nähergebracht werden. Wer in einer Diskussion seine Standpunkte überzeugend vertreten kann und wer durch seine Rede das Handeln und Denken der Zuhörer beeinflussen kann, der versteht es seine rhetorischen Fähigkeiten voll einzusetzen. Auf der anderen Seite ist Rhetorik auch die theoretische Wissenschaft, die Reden analysiert und aus den Ergebnissen Anregungen und Regeln für die Ausarbeitung verschiedener Reden gewinnt. Das Grundwissen der Rhetorikkann man sich in Kursen in welchen Gesprächs- und Redetechniken eingeübt und vermittelt werden, aneignen. Eine gute Rhetorik ist in jeder Lebenslage von großer Bedeutung.
Continue reading Rhetorik